Kompetenz-AG

Förderung für alle in den Hauptfächern im Nachmittagsprogramm

Seit dem Beginn des Schuljahres 2015/16 bieten wir im Nachmittagsprogramm eine interessante Neuerung im Ganztagsbereich: die Kompetenz-AGs. Wir freuen uns darüber, dass wir durch einen noch umfassenderen Einsatz von Lehrkräften aus unserem Kollegium unsere GTS-Schülerinnen und -schüler in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik noch differenzierter „trainieren“ und sie so noch zielführender unterstützen können. In diesem Zusammenhang ist es den Leitern der GTS, Christina Riehl und Lukas Schrader, gelungen, die Rahmenbedingungen zu schaffen, um die fachgebundenen AGs nun auch für Schülerinnen und Schüler, die nicht regulär an der Ganztagsschule teilnehmen, in begrenztem Rahmen zu öffnen.

Fühlt sich Ihr Kind in einem der Hautpfächer unsicher und möchte mit kompetenter Hilfestellung an seinen Schwächen arbeiten? Besteht Ihrerseits der Wunsch einer Teilnahme Ihres Kindes an einer der Kompetenz-AGs, so kann über die Klassenleitung der Kontakt zur GTS-Koordination aufgenommen und eine Teilnahme geprüft werden. Die Teilnehmerzahl je AG beträgt maximal 15, um eine konstruktive Arbeitsatmosphäre gewährleisten zu können und es der Lehrperson zu ermöglichen, auf die Fragen Ihres Kindes bestmöglich einzugehen und es beim Arbeiten effizient zu unterstützen.