Neues aus dem Nest: Turmfalken beim Brüten beobachten

Nachdem vergangenes Jahr schon ein Turmfalkenpaar unsere Webcam-überwachte Mauernische genutzt hat, um seinen Nachwuchs aufzuziehen, steht es auch in diesem Frühjahr nicht besonders gut um die eigentlich erwünschten Schleiereulen. Mindestens vier Eier werden aktuell von eifrigen Greifen umsorgt, die, wie das Foto eindeutig zeigt (und wie es auch die erhöhte Aktivität der Turmfalken rings um die Maueröffnung schon erahnen lässt), auch in diesem Frühling nicht als Schleiereulen zu identifizieren sind. Das mag die observierenden Ornithologen, die sich auf Tyto alba gefreut hätten, enttäuschen, wir freuen uns auch über Falco tinnunculus, die wendigen Tagjäger mit rötlichem Federkleid. Und laden jeden herzlich ein, an der hoffentlich erfolgreichen Aufzucht mittels unserer Webcam kontinuierlich teilzuhaben!

WebcamFalke_brütend 22.05.
Turmfalken 24.08.16