Kelterfest 2012

Kelterfest auf dem Otterberger Kirchplatz

AepfelMit über 500 Litern Apfelsaft wurde beim 16. Kelterfest der IGS Otterberg ein Rekordergebnis erzielt. Neu war in diesem Jahr, dass die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen auf dem Kirchplatz vor der Abteikirche gekeltert haben. Dies spornte die Kinder zu dieser tollen Leistung an.

Schon ab 8 Uhr wimmelte es auf dem Platz von emsigen Schülerinnen und Schülern, die die schuleigene Kelter, einige Zelte sowie Tische und Bänke aufbauten. Dann wurden die Äpfel gewaschen, geviertelt, geschreddert und in die Kelter gefüllt. Kurz nach halb zehn lief dann unter Applaus der stolzen Beteiligten der erste Apfelsaft und wurde zum Verkauf abgefüllt. Die Sechstklässler freuten sich sehr, ihr eigenes Produkt unter die Leute zu bringen, auch der gespendete Kuchen fand guten Anklang. Trotz des wechselhaften Wetters fand der Saft reißenden Absatz bei der interessierten Otterberger Bevölkerung.

Auch einige Klassen der Grundschule besuchten das Fest und kosteten den vitaminreichen Saft. Zum Gelingen des Festes trugen auch die vielen Eltern bei, die den Kindern helfend zur Seite standen, sowie die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen und unser Hausmeister Herr Kaißling. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle das Engagement von Stufenleiterin Sylvia Teuscher, die sich um den gesamten Ablauf des Festes und der Kelterwoche kümmerte. Die sechsten Klassen freuen sich, dass nun der Erlös des Verkaufs in ihre Klassenkassen wandert.

(Heike Lazer)