Als Sozialkunde-Leistungskurs ein Vorbild sein

… und einen Beitrag leisten — diesen Gedanken hatte Johanna Buhl, als sie von dem Projekt „Refugee Welcome Box Kaiserslautern“ hörte. Und so schlug sie ihrem Kurs vor, einige dieser Willkommensboxen, die in dieser Zeit nun auch als Weihnachtsgeschenke gelten können, für junge Flüchtlingskinder, die in Kaiserslautern und Umgebung ankommen, zu packen.

Pakete1a Die Resonanz ihres Kurses, der sich auch mit der Flüchtlingsthematik als erstes Thema im neuen Sozialkundekurs ausgiebig beschäftigt hatte, war großartig, und so packten am Montagmorgen die 14 Schüler des Leistungskurses gemeinsam mit Ihrer Lehrerin ein Päckchen nach dem anderen, mit allem, was sie selbst dafür gesammelt und extra gekauft hatten: 20 prall gefüllte Pakete mit Wintermützen, Schals, Büchern, Spielzeug, Süßigkeiten und vielem mehr standen am Ende abholbereit im Klassensaal. Der Eifer, die Kreativität und Spendenbereitschaft dieser Schüler war in der Tat vorbildhaft!

Pakete2a