2. Landespreis beim Europäischen Wettbewerb

Erneut erreichen Schülerinnen und Schüler des Sozialkunde-Leistungskurses einen 2. Landespreis beim Europäischen Wettbewerb: Dank ihrer kreativen und aussagekräftigen Gruppenarbeit haben mit Johanna Buhl, Alicia Lorch, Jan Apfelbeck und Dimitrij Panin (alle MSS 12) sogar drei der letztjährigen Preisträger wieder einen 2. Landespreis in Rheinland-Pfalz gewonnen und so an ihren Erfolg angeknüpft.

Europäischer Wettbewerb 3.klein
85.229 Teilnehmer sendeten bundesweit Beiträge für den 64. Europäischen Wettbewerb 2017 ein, der dieses Jahr unter dem Motto „ In Vielfalt geeint“ stand. In einer Feierstunde des Landkreises Kaiserslautern überreichte Landrat Paul Junker im Deutschordensaal der Kreissparkasse Kaiserslautern die Preise an die Schülerinnen und Schüler sowie an ihre Lehrkraft Frau Natalie Mörsch, die auch für die Fachschaft Sozialkunde eine Anerkennung in Empfang nehmen durfte. Besonders motiviert, auch im nächsten Schuljahr wieder zu den Preisträgern gehören zu dürfen, sind nun alle auf das Thema des 65. Wettbewerbs gespannt.