2. Landespreis beim Europäischen Wettbewerb 2016

Mit ihrer Gruppenarbeit haben Alicia Lorch, Johanna Buhl, Sophie Schneider und Dimitrij Panin (alle MSS 11) einen 2. Landespreis in Rheinland-Pfalz beim Europäischen Wettbewerb 2016 gewonnen, der dieses Jahr unter dem Motto „Gemeinsam in Frieden leben!“ ausgerichtet wurde.

Wettbewerb MSS11.5

Kreativ lernend Europa entdecken und mitgestalten – das ist das Ziel des Europäischen Wettbewerbs, der 2016 zum 63. Mal stattfindet. Mit jährlich gut 80.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an bundesweit weit über 1.000 Schulen ist er seit dem Gründungsjahr 1953 nicht nur der älteste, sondern auch einer der renommiertesten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

Wettbewerb MSS11.4

Als einer der gesamtstaatlich anerkannten und geförderten Wettbewerbe steht der Europäische Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Kultusministerkonferenz (KMK) empfiehlt Schulen die Teilnahme, die Kultusministerien der Länder unterstützen seine Durchführung. Die Förderung tragen das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Auswärtige Amt, die Kultusministerkonferenz (KMK) und die Kultusverwaltungen der Länder.