Berufsorientierung in Zeiten von Corona

Betriebspraktikum, Berufsinformationstag mit Experten aus Betrieben und Institutionen, Sozialpraktikum, regelmäßige Sprechstunden der Arbeitsagentur, Betriebsbesichtigungen und vieles mehr gehört zu unserem alljährlichen Programm zur Berufsorientierung in der Sekundarstufe I.

Seit Corona und teilweise Unterricht im Homeschooling ist das alles so nicht möglich. Dennoch versuchen wir unseren Schüler*innen Angebote zur Berufsorientierung zu bieten.

Die Berater*innen der Arbeitsagentur haben in den Jahrgängen 9 und 10 vor den Weihnachtsferien telefonische Beratungsgespräche durchgeführt.

Mit der Handwerkskammer Kaiserslautern konnten die Schüler*innen der 9. Klassen ein Programm zu Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk inclusive eines Vortrags einer Ausbildungsbotschafterin per Online-Konferenz von zuhause aus absolvieren.

Ihre persönlichen Neigungen und Fähigkeiten hinsichtlich der Berufswahl testeten Schüler*innen der Jahrgänge 8 bis 10 bei Online Workshops der Berliner Agentur „Dein erster Tag“ aus.